HSS Logo                                                                                                         

 

.

Kirsten John zu Gast am Scholl-Gymnasium - Begeisternde Lesung für die Fünftklässler

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d erhielten am 1. Oktober Besuch von der Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten John. Neben einem Einblick in ihr Buch „Das Krümel-Projekt“ durften die jungen Leseratten auch erfahren, wie die Schriftstellerin zu ihrem Beruf kam.

Kirsten John begann bereits im Alter von 11 Jahren mit dem Schreiben. Die Freude daran machte zunächst aus dieser Leidenschaft ein Hobby, dann studierte sie Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Hannover. Und heute lebt und arbeitet Kirsten John als freie Schriftstellerin und Lektorin in Hannover und Amsterdam.

Das Krümel-Projekt - Ein Hund auf Glücksmission“ ist ihr neues Kinderbuch. Einige Auszüge las die Autorin den Fünftklässlern persönlich vor und sprach anschließend mit ihren jungen Zuhörern über diese Textpassagen: Emma bekommt darin den Hund Krümel, der sich jedoch nicht sonderlich für sein neues Herrchen zu interessieren scheint. Gerade als Emma sich eingeschnappt zurückziehen will, bemerkt sie, dass Krümel eine ganz besondere Gabe hat: Er kann Einsamkeit riechen. Und Emma beschließt, dass sie ihm dabei helfen will, alle mit einsamem Herzen glücklicher zu machen…

Die Geschichte faszinierte die Fünftklässler, deren Leselust sofort geweckt war.

Zum Abschluss konnten sich die Schülerinnen und Schüler noch ein Autogramm der Autorin sichern, die von Deutschlehrerin Barbara Friske zum Dank für ihren Besuch einen Strauß bunter Blumen überreicht bekam.

Michaela Saiz-Munteanu (7a) & Paul Eberhardt (10d) PAG/FAG