HSS Logo                                                                                                         

 

.

Überdurchschnittliche Schollis beim Big-Challenge-Wettbewerb

Wie jedes Jahr wurde auch 2018 wieder der Big-Challenge-Wettbewerb am Hans und Sophie Scholl-Gymnasium durchgeführt und die 113 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5-9 belegten auch dieses Jahr wieder vordere Plätze. Der europaweite Fremdsprachenwettbewerb testet Fachwissen in den Bereichen Leseverstehen, Grammatik, Idiomatik, Aussprache und Landeskunde und ist dadurch nicht nur ein Motivationsmittel für die Klassen, sondern reflektiert auch deren Kenntnisstand im Fach Englisch.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein Big-Challenge-Diplom und schlossen im bundesweiten Vergleich mit überdurchschnittlichen Leistungen ab. Besondere Gratulation gebührt den diesjährigen Jahrgangsbesten Vincent Schmeißer (5b), Theresia Pereira (6a), Patrizia Prinz (7c), Joshua Denschlag (8a) und Charlotte Ren (9a). Vielen Dank auch an die anmeldenden Lehrerinnen und Lehrer im Fach Englisch, die mit ihrem Engagement und der Organisation die Durchführung des Wettbewerbs möglich machten.

 

Eva Hansen, Wettbewerbskoordinatorin