.

Unsere Schülerteams räumen beim Tag der Mathematik gleich zwei Pokale ab

Beim Tag der Mathematik, der am 11.März 2017 von der Universität Ulm veranstaltet wurde, trafen sich über 100 mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe aus Baden-Württemberg und Bayern, um ihre mathematischen Kräfte zu messen. Das Hans und Sophie Scholl-Gymnasium konnte in diesem Jahr gleich zwei Pokale mit nach Hause nehmen.

David Ringhut erreichte im Einzelwettbewerb den zweiten Platz, nur eine Schülerin aus Ehingen konnte noch mehr Aufgaben richtig lösen.

Auch unsere Schülerteams waren erfolgreich. Anna-Lena von Behren, Moritz Härle, David Ringhut und Daniel Überreiter schafften es als Drittplatzierte des Gruppenwettbewerbs  aufs Treppchen,  das zweite Scholl-Team (Louisa Brög, Paul Adolf, Jonas Hofmann und Florian Genth) erreichte den respektablen sechsten Platz.

Die Schulgemeinschaft des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums gratuliert den mathematikbegeisterten Schülerteams zu ihren tollen Leistungen.

 

 

13.3.1017, Hans und Sophie Scholl-Gymnasium Ulm (Gä)